Doppel-LP Falk "live"

Art.Nr.: lp_fp_0001

34,99 EUR
inkl. 19 % MwSt.

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0,1 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung


Seite 1


Smogsehnsucht

Psychologin

Im Biomarkt

Ansage Kinderlied

Kinderlied

Fehler

Ansage Birkenstock

Birkenstock


Seite 2

Ansage Deine Schwester

Deine Schwester

Meine Freunde

Ansage Thorben

Thorben

Ansage Schrecklich und gemein

Schrecklich und gemein

Vielleicht

Mobilfunktelefon

Immerhin


Seite 3

Ansage Die liebe Familie

Die liebe Familie

Schulzeit

Wo du schon fragst

Joggen

Mama

Ansage Eine Frage der Perspektive

Eine Frage der Perspektive


Seite 4

Gelassenheit

Unsympath

Auf dem Dach

Pfefferspray

Toni

Bernstedt


Jede Epoche hat ihren Zeitgeist – und braucht daher dringend ihre Freigeister, um ihr diese Dummheit wieder auszutreiben. Also jene Menschen, die die Sollbruchstellen der Gesellschaft tief genug verinnerlicht haben, um das Absurde im Alltag zu entlarven. Jene, die daraus verdammt komische und zugleich verdammt traurige Geschichten entstehen lassen. Hierzulande füllt diese Lücke seit einigen Jahren der Berliner Liedermacher Falk aus - Zur völligen Befriedung der irgendwie immer ausgeprägteren deutschen Lachmuskulatur. Auf seiner neuesten Platte „live“ kann man die Cutting Edge des Liedermachens mit 25 dicht erzählten Songs aus allen Schaffensphasen jetzt endlich auch im Wohnzimmer oder auf dem Ipod live genießen. Dass Falk mit seiner Gitarre vor Publikum erst richtig aufblüht, dass allein schon seine herrlichen Ansagen ein zwingender Grund für eine Live-Platte gewesen wären, wie sehr seine liebevollen Publikumsbeschimpfungen von seinem Publikum gefeiert werden - all das bringt dieses Album komprimiert und kompromisslos ans Tageslicht. Egal ob gegen den dauerdeutschen Joggingtrend („der letzte Scheiss“) oder den aktuellen Biowahn („Birkenstocknazis“), wer es ernst nimmt, dass die Gedanken frei sein sollten, der wird von diesem Künstler nicht enttäuscht sein. Seine Lieder kreisen mal um Szenen des Alltäglichen, wie etwa den Besuch bei den Eltern der Freundin oder die kleinen Gemeinheiten jeder allzu menschlichen Beziehung, mal sind es wunderbar kranke Geschichten zwischen Pyromanen, Faschisten und geistig verwirrten U-Bahn-Freaks. Der Wahnsinn und die Wahrheit sind bei Falk nur zwei Seiten derselben Medaille. Der selbsterklärte Unsympath wächst einem dabei nicht zuletzt deshalb ans Herz, weil er sich selbst am wenigsten verschont. Selbstironisch und tiefgründig, großartig albern und positiv verstörend: Diese Live-Platte bringt zum Lachen und Weinen und vor allem zum Denken. Oder wie er es selbst ausdrückt: „Es gibt keine Illusion, die es nicht wert ist rechtzeitig zerstört zu werden“!



Bewertung(en)